Donnerstag, 19. Oktober 2017

Dein Weg

Den Weg den du gehst kann ich nicht mit dir gehen. Ich bin nur noch ein entferntes etwas das früher oder später ganz verschwinden wird. Nur die Erinnerung wird bleiben. Jeden Schritt den du machst hänge ich dir hinterher. Hast du die Hälfte geschafft stehe ich am Anfang und sehe dich kaum noch. Die Distanz sie wird größer und größer doch ich kann nichts dagegen tun. Andere gehen mit dir den Weg Sie sind dazu in der Lage und kommen dir immer näher doch ich bleibe alleine zurück. Ich vermisse die Zeit wo ich dich noch begleiten konnte, wo wir den Weg zusammen gegangen sind. Aber leider ist dein Weg nicht mehr meiner. Unsere Wege werden sich bald wieder treffen hoffe ich, doch auch wen wir nicht den gleichen Weg haben werde ich bei dir sein, ich werde das leid ertragen der durch die Distanz entsteht um dir den Weg angenehmer zu gestalten. Ich hoffe das aus beiden Wegen bald einer wird und wir uns nicht mehr trennen. Egal wie weit es weg ist egal wie anstregend es ist, mein Ziel ist dein Weg...

Sonntag, 10. September 2017

Allein in der Dunkelheit

Es ist grausam alleine zu sein.
Niemanden zu haben mit den man reden kann.
Sich alleine zu fühlen und in Gedanken zu versinken die einem nur weh tun.
Man sitzt Tage lang Nächte lang allein und weis nicht wie man seine Gedanken los werden kann. Man sucht jemanden zum Reden doch niemand ist da.
Allein gelassen mit seinen Gedanken,die nichts außer schmerzen bereiten und einem zum weinen bringen.
Man macht sich selbst was vor indem man Lächelt oder denkt es sei alles Okey.
Doch es bedarf nur eine ruhige Sekunde und man steckt wieder tief in seinen Gedanken fest.
Man hofft es geht vorbei,man hofft es hilft einem jemand. Aber es passiert nichts, man denkt mehr und mehr darüber nach und findet kein Ausweg. Es wird einem zu viel und man zerbricht fast daran, aber was bleibt einem über wen man niemanden zum reden hat.
Man muss es ertragen, hoffen das man es aushält und tief in sich begraben. Dabei wird es aber nur schlimmer, irgendwann will alles raus und man zerbricht.Die tage werden blass, die Erde wird stumm.
Nur die kälte der Tränen die über die Wange laufen nimmt man wahr.
Die Zeit vergeht es sind Tage vergangen doch es fühlt sich an wie eine Ewigkeit in der Dunkelheit.
Man hört auf zu Lieben, man hört auf zu fühlen und lebt nicht mehr richtig. Aber wie kann man es ändern? Wie schafft man es damit klar zu kommen? Wen soll man um Hilfe fragen wen niemand da ist der einem helfen kann? Ich finde auf keiner dieser Fragen eine Antwort aber doch gebe ich nicht auf und versuche es immer weiter und weiter. Nach so viel schmerz nach so viel Dunkelheit muss doch irgendwann das Glück zu finden sein, ein Licht zu sehen sein. Doch wann taucht es auf? Gib nicht auf... es ist da... irgendwo da draußen... irgendwo ist das Licht das einem den Schmerz wieder nimmt...

Samstag, 29. Juli 2017

mein leben ging mit dir

ich habe dir vertraut.
ich habe dich geliebt.
ich habe an unsere Freundschaft geglaubt.
sie war das einzige für mich was von Bedeutung war.
doch antscheind war es nur ein Traum. ein Wunsch.
ich hätte nie gedacht das es mal so endet, das wir zwei mal getrennte Wege gehen. woran es lag ich weiß es nicht von jetzt auf gleich ist alles vorbei. ich werde nie erfahren was gescha. die Welt in der ich nun lebe ist gefüllt mit Schmerz und leid. es vergeht kein Tag keine Stunde keine Minute keine Sekunde wo ich nicht an dich denken muss. das es soweit kam hab ich nie gewollt. mir niemals vorstellen können. doch jetzt ist das schlimmste was mir passieren konnte geschehen. mit dir ging nicht nur ein Teil meines lebens. mit dir ging mein ganzes leben. ich kann nur noch warten bis es irgendwann nicht mehr weh tut bis der Schmerz mit dem letzten Atemzug geht den vergessen kann ich es nicht. damit abschließen schaff ich nicht. ich werde damit leben müssen doch es wird nicht leicht und es wird sich niemals bessern.

Mittwoch, 7. Juni 2017

Die Nacht

Die Nacht gibt einem dass was man möchte! Nur die Nacht bringt die Dunkelheit! Die Dunkelheit ist das wonach ich mich sehne, diese Einsamkeit die dardrin wacht. Lass es zu und sie wird dich finden. Lass es zu und sie wird dein sein. Die Einsamkeit die dort wacht wird dich aufnehmen. Sie wird bei dir sein dich beschützen. Niemand kommt an dich ran niemand kann dich verletzen. Die Einsamkeit ist dein freund.

Sonntag, 26. März 2017

Es tut weh dich so zu sehen

Es tut weh dich so zu sehen..
Dein Lächeln im Gesicht ohne ein gedanken an mich..
EsWährend die Stille mich langsam auffrist..
bereitet dir die Stille nur Freude..
Meine Welt geht unter während du den Frühling feierst..
Zu sehen wie du dein Leben ohne mich führst zieht es mein Herz aus meiner brust..
Ich sollte mich freuen darüber das es die gut geht.. Doch schmerzt es zu sehr..
Es ist egoistisch von mir so zu denken.. Doch ohne dich bin ich nicht ich..
Das einzige in meinem leben was mir halt gibt bist du.. Doch durch meine Fehler entfernst du dich immer mehr von mir..
Mein Körper zittert.. Mein Herz rast.. Mein Kopf ist leer..
Den Tränen nah.. Ich hoffe du bist glücklich..

Montag, 12. September 2016

Gab es dich wirklich?

War alles eine Lüge? Gab es dich wirklich? Oder hab ich mich dich nur eingebildet? Du warst so plötzlich weg wie du da warst. Du warst so perfekt das es nur Einbildung gewesen sein kann. Ich finde dich nicht,ich suche alles ab doch du bist weg. Hab ich mich so geändert das du mich nicht mehr kennen willst? Wen ich könnte würde ich die Zeit zurück drehen bis du wieder da bist und die ganze zeit erneut durchleben. Alle Höhen alle Tiefen. Den jede Sekunde mit dir war wundervoll. Ich vermisse dich ohne zu wissen ob es dich überhaupt gibt. Ohne zu wissen ob nicht alles eine Lüge wahr. Es war eine schöne Zeit.

Dienstag, 30. August 2016

Nicht gut genug für dich

Dich zu wollen aber nicht zu erreichen ist eine Qual, jeden tag an dich zu denken deine stimme zu hören aber nicht gut genug für dich zu sein ist schrecklich. Mein Herz es schreit aber wird nicht gehört. Es sehnt sich nach dir mit dem wissen das es nicht gut genug für dich ist. Es liebt dich mit dem wissen das es anderes rum nie so sein wird. Nichts ergibt einen Sinn, nichts hilft. Alles verblasst ohne dich. Keine Farben, keine Musik, keine Luft.
Ohne dich ist alles leer, alles ein großes nichts.

Sonntag, 15. Mai 2016

Weil du so besonders bist

Ich hatte nichts, ich hatte niemanden doch dann traff ich sie und plötzlich ergab alles einen sinn plötzlich war ich jemand und war glücklich, ich merkte von anfang an das sie besonders sei, nun weiß ich es genau sie ist ein Engel sie ist mein Engel, sie ist die Person die mein Leben wieder lebenswert macht, niemals wieder könnte ich ohne sie, niemals wieder will ich so alleine sein wie vor ihr, sie ist die wichtigste Person in meinem Leben, sie sorgt dafür das meine sorgen mich nicht erdrücken, meine Traurigkeit verschwindet, mein Herz wieder schlägt ohne sie wäre es nicht mehr mein Leben, jeder Streit führt uns nur näher zusammen, mein erster und mein letzter Gedanke dreht sich nur um dich Tag für Tag, ich will dich nicht mehr los lassen, dir nie den Rücken kehren, dich nie traurig machen.. Ich vergesse niemals dein Lächeln, niemals deinen Namen, niemals dein Herz.. Ich danke dir.. Ich danke dir für alles

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Dein Weg
Den Weg den du gehst kann ich nicht mit dir gehen....
Montico - 19. Okt, 02:34
Allein in der Dunkelheit
Es ist grausam alleine zu sein. Niemanden zu haben...
Montico - 10. Sep, 06:13
mein leben ging mit dir
ich habe dir vertraut. ich habe dich geliebt. ich...
Montico - 29. Jul, 06:51
Die Nacht
Die Nacht gibt einem dass was man möchte! Nur...
Montico - 7. Jun, 22:45
Es tut weh dich so zu...
Es tut weh dich so zu sehen.. Dein Lächeln im...
Montico - 26. Mrz, 00:35

Links

Link:

Suche

 

Status

Online seit 1700 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 4. Dez, 20:18

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB


Profil
Abmelden
Weblog abonnieren